Für Familien

Hilfe für Kinder, Jugendliche und Familien
Mit diesen Beratungsangeboten sind wir für Sie da

Während der Corona-Pandemie machen familiäre Belastungen keine Pause. Im Gegenteil: die Kinderbetreuung, Schulen und Freizeitangebote sind geschlossen, und es bestehen Kontaktsperren zu Personen außerhalb der Familie. Das Arbeiten im HomeOffice oder eine plötzliche Quarantäne stellen viele Familien vor zusätzliche Herausforderungen. 

Zentrale Beratungshotline für Familien, Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene 

Das Corona-Virus hat unsere Lebensgewohnheiten auf den Kopf gestellt. Für Familien, Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene gibt es jetzt die Hotline der Düsseldorfer Beratungsstellen – die Diakonie ist mit an Bord. 

Ein multiprofessionelles Team aus Fachkräften der Psychologie, Sozialpädagogik und Sozialen Arbeit hilft, Lösungen zu finden und kleinere und größere familiäre Krisen zu meistern. Pädagogischen Fachkräften bietet die Hotline fachliche Unterstützung bei der Ausübung ihres Berufs. 

Montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr.
Die Beratung erfolgt freiwillig, streng vertraulich und kostenfrei.

Rufen Sie uns an unter:

0211 89 95 334

Engagiert gegen die Gewalt: Unsere Fachberatungsstelle für Familien mit Gewalterfahrung
In dieser Zeit ist man als Familie plötzlich 24 Stunden am Tag auf sich gestellt. Der Stress steigt und es fällt schwer, die eigenen Impulse zu kontrollieren. Die Fachberatungsstelle für Familien mit Gewalterfahrung steht Familien, Frauen, Kindern und auch Männern in Not mit Rat und Tat zur Seite.

Rufen Sie uns an, wenn es zu Hause Probleme gibt. Wir sind für sie da!

Rufen Sie uns an unter:

0211 913 54 36 00

Wieder klarer sehen: Die Erziehungs-, Ehe- und Lebensberatung der Diakonie Düsseldorf
Ob es um dauernden Streit in der Ehe geht, um Themen wie Sexualität, Tod, Gewalt oder Einsamkeit, den Sinn des Lebens oder religiöse Fragen – wir helfen Ihnen unkompliziert, unbürokratisch und einfühlsam.

Sie wünschen sich, dass Ihnen jemand ohne Vorbehalte zuhört? Genau das tun unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Evangelischen Beratungsstellen.

Zur Website

Weitere Angebote der Gemeinden in Ihrer Nähe.